Trust für Pilzinfektionen

Der Pilzinfektions-Trust ist eine gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation mit Sitz in Großbritannien

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; Der Dateiname lautet FITlogoforprintfinalvlarg2-1-1-e1450371695770.png

Die Ziele des Trusts sind die folgenden:

  • Förderung der Ausbildung insbesondere von Ärzten und Wissenschaftlern über Mykologie, Pilzkrankheiten, Pilztoxikologie und mikrobielle Krankheiten im Allgemeinen.
  • Förderung und Veröffentlichung von Forschung in allen Aspekten der Mykologie, Pilzkrankheiten, Pilztoxikologie und mikrobiellen Krankheiten (aller Lebewesen).
  • Im Allgemeinen zur Unterstützung der Grundlagenforschung zu Pilzen und Pilzkrankheiten, Ausbildung von Wissenschaftlern in Mykologie und verwandten Disziplinen.

Jedes Jahr sind über eine Milliarde Menschen von Pilzinfektionen betroffen, mit 12 Millionen lebensbedrohlichen Infektionen und 1.5 Millionen Todesfällen. Der Fungal Infection Trust steht vielen Menschen mit schweren Pilzinfektionen zur Seite, hilft ihren Ärzten, fördert die Forschung und unterstützt sie und ihre Betreuer mit Rat, Information und Aufhebung der sozialen Isolation. Wir haben 1991 in Großbritannien mit unserer Arbeit begonnen, aber wir wenden uns jetzt an isolierte Menschen auf der ganzen Welt, um ihre Lebensqualität zu verbessern, wo immer sie leben.

Eine Hauptursache für schwere Infektionen und Todesfälle ist der Mangel an Fachwissen, das erforderlich ist, um viele schwere Pilzinfektionen genau und schnell zu diagnostizieren. Die Behandlungskosten sinken, wir können diese Situation verbessern, aber das Bewusstsein ist oft gering. Der Fungal Infection Trust zielt darauf ab, medizinisches Fachpersonal, das mit der Diagnose dieser Infektionen konfrontiert ist, praktische Unterstützung und Forschungsressourcen zur Verbesserung der Diagnostik bereitzustellen.

FIT hilft seit langem Menschen, die an Aspergillose leiden, einer seltenen Infektion bei Menschen mit einem gesunden Immunsystem, die jedoch zunehmend bei Menschen mit geschwächter Immunität (z. B. nach einer Transplantation) oder geschädigter Lunge (z hatte Tuberkulose oder schweres Asthma.

Klicken Sie hier, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie an FIT spenden können