Suchen Sie nach Drug:Drug Interactions

Viele verschreibungspflichtige Medikamente interagieren, wenn Sie beide einnehmen. Manchmal können sie die wirksame Dosis eines Medikaments erhöhen, wodurch verstärkte Nebenwirkungen riskiert werden, und manchmal können sie sie verringern, wodurch ein Verlust der Wirksamkeit riskiert wird. Das kann eine Behandlung bestenfalls wirkungslos und schlimmstenfalls unangenehm oder sogar gefährlich machen.

Arzneimittelhersteller legen Ihrem Medikament routinemäßig eine Packungsbeilage bei, die viele der Wechselwirkungen erklärt, die ein Arzneimittel verursachen kann, und einige, wie Antimykotika, verursachen viele Wechselwirkungen. Das bedeutet, dass bei der Verschreibung solcher Medikamente große Sorgfalt geboten ist.

Natürlich ist Ihr Arzt oder Apotheker die erste Anlaufstelle, um zu überprüfen, ob sich Ihre Medikation geändert hat, aber der NHS führt auch eine vollständige Liste aller Wechselwirkungen, die Sie nach Ihren Medikamenten durchsuchen können – Gehen Sie hier zur NICE/BNF-Website.

Der Fungal Infection Trust hat auch eine Datenbank mit Wechselwirkungen, die durch Antimykotika verursacht werden, erstellt und verwaltet diese antifungalinteractions.org

Schließlich hat auch der Fungal Infection Trust Listen erstellt Nahrungsergänzungsmittel und pflanzliche Medikamente, die hier Wechselwirkungen verursachen können.