ISHAM-Preis für Prof. Malcolm Richardson

Die 1954 gegründete International Society for Human and Animal Mycology (ISHAM) ist eine große weltweite Organisation, die alle Ärzte und Forscher vertritt und unterstützt, die ein Interesse an medizinischer Mykologie haben – was sowohl Aspergillose als auch alle Pilzerkrankungen umfasst.

Pilzkrankheiten wird im Allgemeinen von den medizinischen Behörden nicht die Aufmerksamkeit geschenkt, die sie verdienen, daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Diagnostik und Forschung international unterstützt werden, insbesondere im Gesundheitswesen, weshalb die Arbeit von ISHAM besonders wertvoll ist.

 

Der immense Beitrag des medizinischen Mykologie-Diagnostikers und ehemaligen Direktors der Mykologisches Referenzzentrum Manchester Prof. Malcolm Richardson wurde für die Arbeit von ISHAM ausgezeichnet jüngsten ISHAM-Konferenz in Neu-Delhi, September 2022.

Mycology Reference Centre Manchester Direktor (im Ruhestand) Prof. Malcolm Richardson Geehrt

Prof. Malcolm Richardson wird Präsident der BSMM

Professor Malcolm Richardson

Die British Society for Medical Myology (BSMM) hat in den letzten 69 Jahren (www.bsmm.org) eine lange und bemerkenswerte Geschichte in der Förderung der Ausbildung und der Förderung der Forschung in allen Bereichen der medizinischen und veterinärmedizinischen Mykologie (www.bsmm.org). große Ehre, zu seinem Präsidenten gewählt zu werden. Prof. Richardson folgt einer illustren Liste von Kollegen medizinischer Mykologen, die seit 1964 als Präsident der BSMM tätig sind.

 

Professor Malcolm Richardson baute und leitete die hochspezialisierten Mykologielabors an der Mykologisches Referenzzentrum Manchester seit seiner Gründung neben der Nationales Aspergillose-Zentrum im Universität Manchester NHS FT im Jahr 2009 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2020 und dient dem Zentrum weiterhin als beratender klinischer Wissenschaftler für medizinische Mykologie. Er verfügt über eine umfangreiche Liste von Veröffentlichungen, Positionen und Leistungen – zoder mehr Details klicken Sie hier.

 

Prof. Richardson kommentierte: „Ich fühle mich sehr geehrt, als Präsident gewählt zu werden, nachdem ich 50 Jahre lang Mitglied der BSMM war“, und es ist besonders passend, dass die Präsidentschaft nach Manchester kommt, da das jährliche wissenschaftliche Treffen der BSMM in der Stadt stattfinden soll im Mai 2023.

 

 

COVID-19-Impfpläne UK Sept. 2022 – Dezember 2022

Die britische Regierung hat Pläne angekündigt, allen über 50-Jährigen und allen anderen gefährdeten Gruppen in diesem Herbst eine Auffrischimpfung zu verabreichen.

Bis zu die Hälfte erhält möglicherweise einen neuen Moderna-Impfstoff, der so verändert wurde, dass er wirksamer gegen die neuesten Omicron-COVID-Varianten ist, aber die Versorgung ist noch nicht garantiert, sodass die Zahl der Empfänger dieses Impfstoffs nicht festgelegt ist.

Diejenigen, die diesen Herbst eine der früheren Versionen des Impfstoffs erhalten – Moderna oder Pfizer –, werden immer noch gut gegen schwere Symptome geschützt sein, aber nicht so sehr gegen eine Infektion. Hoffentlich werden die Infektionen im August/September/Oktober und darüber hinaus weiterhin schnell zurückgehen.

Klicken Sie hier, um die vollständige Ankündigung des britischen Herbstimpfprogramms anzuzeigen

Impfstoffe, die diesen Herbst verwendet werden sollen

 

 

Warum fühlt sich jemand mit einer chronischen Krankheit so müde?

 
Die meisten Menschen mit einer chronischen Krankheit werden nur allzu vertraut sein, wie müde sie sich dadurch fühlen. Müdigkeit ist ein herausragendes und schwächendes Symptom der Aspergillose, und neuere Forschungen beginnen zu zeigen, warum dies so ist.
 
Wir werden oft gefragt, warum sich jemand mit Aspergillose so müde fühlt, und bis jetzt war unsere übliche Antwort, dass Ihr Immunsystem Sie ermüdet, wenn Sie an diesem Tag ein oder zwei Kilometer laufen würden – die erforderliche Anstrengung ist ähnlich und du bist erschöpft.
Neuere Forschungen vermitteln uns ein etwas anderes Bild. Wenn Ihr Körper auf eine Infektion reagiert, kann Ihr Immunsystem Sie unter anderem direkt in den Schlaf versetzen, um Ihre Genesung zu unterstützen!
 
Zytokine genannte Moleküle werden als Reaktion auf Entzündungen (z. B. Infektionen) produziert und eine ihrer Funktionen besteht darin, Schläfrigkeit und Schlaf zu stimulieren. Darüber hinaus arbeitet Ihr Immunsystem nach dem Schlafen wirklich an der Infektion – es konzentriert Ihre Energie auf die Bekämpfung der Infektion und die Förderung von Fieber.
 
Daraus folgt natürlich, dass dieses System nicht so gut funktioniert, wie es könnte, wenn Sie nicht gut schlafen, und langfristiger Schlafentzug emotionale Störungen wie Depressionen fördern und sogar die Wirksamkeit von Impfstoffen verringern kann!
Beachten Sie auch, dass unser Immunsystem zwischen uns und mehreren Krebsarten steht, daher ist guter Schlaf für unsere Gesundheit in mehrfacher Hinsicht von entscheidender Bedeutung, als Sie vielleicht denken.
Dieser Weblink ist jetzt ziemlich alt, erklärt aber die Grundlagen einfach https://www.nature.com/articles/nri1369
 
Also – wenn Sie müde und schläfrig sind, ist es möglich, dass Ihr Immunsystem Ihnen sagt, dass Sie ein Nickerchen machen oder dafür sorgen sollen, dass Sie in dieser Nacht gut schlafen!
 

Wir sind uns bewusst, dass einige Medikamente guten Schlaf manchmal schwierig/unmöglich machen und auch Angst eine Rolle spielt. Wenn Sie dies Ihrem Hausarzt mitteilen, erhalten Sie möglicherweise eine Überweisung an eine der vielen NHS-Schlafkliniken in Großbritannien, die bei Problemen mit dem Einschlafen/Durchschlafen helfen können https://www.nhs.uk/…/Sleep-Medicine/LocationSearch/1888

Tipps und Tricks für einen guten Schlaf

Hinweise und Tipps zum Umgang mit den psychologischen Auswirkungen von Müdigkeit

Die Bedeutung der Früherkennung von Krebs

 

Unser Fokus im National Aspergillose Center liegt darauf, das Bewusstsein zu schärfen und Menschen mit Aspergillose zu unterstützen. Dennoch ist es als NHS-Organisation von entscheidender Bedeutung, dass wir das Bewusstsein für andere Erkrankungen schärfen, da die Diagnose einer Aspergillose Sie leider nicht unempfindlich gegen alles andere macht und eine chronische Krankheit das Potenzial hat, die Symptome anderer Erkrankungen wie Krebs zu überdecken.

Der ständig wachsende Druck auf den NHS, längere Wartezeiten, eine wachsende Zurückhaltung vieler, einen Arzt aufzusuchen, und ein mangelndes Verständnis der häufigen Symptome vieler Krebsarten sind alles Faktoren, die zu einem verlängerten Diagnoseintervall führen können, was wiederum zu einem verlängerten Diagnoseintervall führt reduziert die Behandlungsmöglichkeiten. Daher ist eine frühere Erkennung von Symptomen durch Patienten entscheidend, um andere Faktoren zu mildern, die die Diagnose verzögern.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Alarmsymptome Krebs sind. Dennoch schätzen Krebsinzidenz- und Mortalitätsprognosen, dass 1 von 2 Menschen in Großbritannien im Laufe ihres Lebens an Krebs erkrankt(1). Daher haben wir letzte Woche bei unserem monatlichen Patiententreffen über Krebs und die häufigsten Symptome gesprochen. Inspiriert von der unglaublichen Arbeit der verstorbenen Dame Deborah James zur Sensibilisierung und zum Abbau des mit Darmkrebs verbundenen Tabus haben wir den Inhalt dieses Vortrags in einem Artikel zusammengestellt.

Was ist Krebs?

Krebs beginnt in unseren Zellen.

Normalerweise haben wir genau die richtige Anzahl von jedem Zelltyp. Dies liegt daran, dass Zellen Signale produzieren, um zu steuern, wie viel und wie oft sich die Zellen teilen.

Wenn eines dieser Signale fehlerhaft ist oder fehlt, können Zellen anfangen zu wachsen und sich zu stark vermehren und einen Klumpen bilden, der als Tumor bezeichnet wird.

 

Cancer Research UK, 2022

Krebsstatistik

  • Alle zwei Minuten wird in Großbritannien bei jemandem Krebs diagnostiziert.
  • Brust-, Prostata-, Lungen- und Darmkrebs machten zusammen über die Hälfte (53 %) aller neuen Krebsfälle im Vereinigten Königreich in den Jahren 2016-2018 aus.
  • Die Hälfte (50 %) der Krebspatienten in England und Wales überleben ihre Krankheit zehn Jahre oder länger (2010-11).
  • Krebs ist die Ursache von 27-28 % aller Todesfälle in England in einem typischen Jahr.

 

Experten glauben, dass Bauchkrebs – Rachen-, Magen-, Darm-, Bauchspeicheldrüsen-, Eierstockkrebs – und urologischer Krebs – Prostata-, Nieren- und Blasenkrebs – am ehesten unerkannt bleiben.

 

Das obige Diagramm zeigt die Krebsdiagnosen nach Stadium für einige Krebsarten im Jahr 2019 (die aktuellsten Daten). Das Krebsstadium bezieht sich auf die Größe des Tumors und wie weit er sich ausgebreitet hat. Eine Diagnose zu einem späteren Zeitpunkt ist mit einem geringeren Überleben verbunden.

Brustkrebs – Symptome

 

  • Ein Knoten oder eine Verdickung in der Brust, die sich vom übrigen Brustgewebe unterscheidet
  • Andauernder Brustschmerz in einem Teil der Brust oder Achselhöhle
  • Eine Brust wird größer oder niedriger/höher als die andere Brust
  • Veränderungen an der Brustwarze – nach innen drehen oder Form oder Position verändern
  • Kräuseln oder Dellen an der Brust
  • Schwellung unter der Achselhöhle oder um das Schlüsselbein herum
  • Ein Ausschlag an oder um die Brustwarze
  • Ausfluss aus einer oder beiden Brustwarzen

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://www.breastcanceruk.org.uk/

https://www.cancerresearchuk.org/about-cancer/breast-cancer

 

Nierenkrebs – Symptome

 

  • Blut im Urin
  • Schmerzen im unteren Rücken auf einer Seite nicht durch Verletzung
  • Ein Knoten an der Seite oder am unteren Rücken
  • Ermüden
  • Appetitverlust
  • Unerklärter Gewichtsverlust
  • Fieber, das nicht durch eine Infektion verursacht wird und nicht verschwindet

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://www.nhs.uk/conditions/kidney-cancer/symptoms/

https://www.cancerresearchuk.org/about-cancer/kidney-cancer/symptoms

Lungenkrebs

Die Symptome von Lungenkrebs können bei Patienten mit Aspergillose besonders schwer zu unterscheiden sein. Es ist wichtig, dass Sie alle neuen Symptome, wie z. B. eine Änderung zu einem dauerhaften Husten, Gewichtsverlust und Brustschmerzen, Ihrem Hausarzt oder Facharzt melden.

Symptome

  • Ein anhaltender Husten, der nach 2/3 Wochen nicht verschwindet
  • Eine Veränderung Ihres langfristigen Hustens
  • Erhöhte und anhaltende Atemnot
  • Blut husten
  • Ein Schmerz oder Schmerzen in der Brust oder Schulter
  • Wiederholte oder anhaltende Brustinfektion
  • Appetitverlust
  • Ermüden
  • Gewichtsverlust
  • Heiserkeit

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://www.nhs.uk/conditions/lung-cancer

https://www.cancerresearchuk.org/about-cancer/lung-cancer

 

Eierstockkrebs – Symptome

 

  • Anhaltende Blähungen
  • Schnelles Sättigungsgefühl
  • Appetitverlust
  • Veränderungen der Darmgewohnheiten
  • Unerklärter Gewichtsverlust
  • Becken- oder Bauchschmerzen
  • Muss häufiger pinkeln
  • Ermüden

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://ovarian.org.uk

https://www.nhs.uk/conditions/ovarian-cancer/

 

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Einige der Symptome von Bauchspeicheldrüsenkrebs können denen von Darmerkrankungen wie Reizdarm sehr ähnlich sein. Sehe deine Hausarzt, wenn sich Ihre Symptome ändern, verschlimmern oder sich für Sie nicht normal anfühlen.

Symptome

  • Gelbfärbung des Augenweiß oder der Haut (Gelbsucht)
  • Juckende Haut, dunklerer Urin und blasserer Kot als gewöhnlich
  • Appetitverlust
  • Ermüden
  • Fieber

Andere Symptome können Ihre Verdauung beeinträchtigen, wie zum Beispiel:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Veränderungen der Darmgewohnheiten
  • Magen- und/oder Rückenschmerzen
  • Verdauungsstörung
  • Blähungen

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://www.nhs.uk/conditions/pancreatic-cancer

https://www.cancerresearchuk.org/about-cancer/pancreatic-cancer

https://www.pancreaticcancer.org.uk/

 

Prostatakrebs – Symptome

 

  • Häufigeres Wasserlassen, oft während der Nacht (Nykturie)
  • Erhöhter Harndrang
  • Harnverhalt (Schwierigkeiten, mit dem Wasserlassen zu beginnen)
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen
  • Schwacher Fluss
  • Gefühl, dass sich Ihre Blase nicht vollständig entleert hat
  • Blut im Urin oder Sperma

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://www.nhs.uk/conditions/prostate-cancer

https://prostatecanceruk.org/

https://www.cancerresearchuk.org/about-cancer/prostate-cancer

 

Hautkrebs

Patienten, die antimykotische Medikamente einnehmen, haben ein erhöhtes Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, daher ist es wichtig, die Symptome zu verstehen und bei Sonneneinstrahlung angemessene Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um das Risiko zu verringern.

Symptome

Es gibt drei Hauptarten von Hautkrebs:

  • Malignes Melanom
  • Basalzellkarzinom (BCC)
  • Plattenepithelkarzinom (SCC)

Im Großen und Ganzen sind die Zeichen (im Bild unten gezeigt):

BCC

  • Flacher, erhabener oder kuppelförmiger Fleck
  • Perlig oder hautfarben

SCC

  • Erhaben, knusprig oder schuppig
  • Manchmal ulzeriert

Melanom

  • Ein abnormaler Leberfleck, der asymmetrisch und unregelmäßig ist und mehrere Farben hat

 

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://www.cancerresearchuk.org/about-cancer/skin-cancer

https://www.macmillan.org.uk/cancer-information-and-support/skin-cancer/signs-and-symptoms-of-skin-cancer

https://www.nhs.uk/conditions/melanoma-skin-cancer/

https://www.nhs.uk/conditions/non-melanoma-skin-cancer/

 

Kehlkopfkrebs

Kehlkopfkrebs ist ein allgemeiner Begriff, der Krebs bedeutet, der im Hals beginnt, Ärzte verwenden ihn jedoch im Allgemeinen nicht. Denn es gibt verschiedene Krebsarten, die den Rachenbereich befallen können.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.macmillan.org.uk/cancer-information-and-support/head-and-neck-cancer/throat-cancer

Allgemeine Symptome

  • Halsentzündung
  • Ohrenschmerzen
  • Klumpen im Nacken
  • Schluckbeschwerden
  • Veränderung in deiner Stimme
  • Unerklärter Gewichtsverlust
  • Ein Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Ein Gefühl von etwas im Hals stecken

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://www.cancerresearchuk.org/about-cancer/head-neck-cancer/throat#:~:text=Throat%20cancer%20is%20a%20general,something%20stuck%20in%20the%20throat.

https://www.nhs.uk/conditions/head-and-neck-cancer/

https://www.christie.nhs.uk/patients-and-visitors/services/head-and-neck-team/what-is-head-and-neck-cancer/throat-cancer

Blasenkrebs – Symptome

 

  • Erhöhtes Urinieren
  • Dringlichkeit zu urinieren
  • Ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen
  • Schmerzen im Beckenbereich
  • Flankenschmerz
  • Bauchschmerzen
  • Unerklärter Gewichtsverlust
  • Beinschwellung

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://www.nhs.uk/conditions/bladder-cancer/

https://www.cancerresearchuk.org/about-cancer/bladder-cancer

 

Darmkrebs – Symptome

 

  • Blutungen von unten und/oder Blut im Kot
  • Eine anhaltende und unerklärliche Veränderung der Stuhlgewohnheiten
  • Unerklärter Gewichtsverlust
  • Ermüden
  • Ein Schmerz oder Knoten im Magen

Für weitere Informationen besuchen Sie:

https://www.bowelcanceruk.org.uk/about-bowel-cancer/

https://www.cancerresearchuk.org/about-cancer/bowel-cancer

 

 

 

(1)Smittenaar CR, Petersen KA, Stewart K, Moitt N. Krebsinzidenz- und Mortalitätsprognosen im Vereinigten Königreich bis 2035. Br J Cancer 2016 Oct 25;115(9):1147-1155

1 2 3 ... 38